< Neujahrskonzert mit der Festival Sinfonietta Linz

Achleitner: Öffentlich auftreten und reden

5. bis 7. Jänner 2018


Rhetorikseminar für AnfängerInnen und Weiterbildungsinteressierte

Auftreten und Reden kann man lernen! Ob beim Sprechen im kleinen Kreis oder vor einer größeren Versammlung, immer gelten dieselben Voraussetzungen: gute Vorbereitung, sicheres Auftreten, gegliederter Aufbau, Konzentration auf den Inhalt, überzeugender Abschluss, Umgang mit dem Lampenfieber.

Im Mittelpunkt des Seminars steht das Üben der TeilnehmerInnen. Alle Arten der Rede können geübt werden: Begrüßungs- und Eröffnungsrede, Referat, politische Rede, Feier- und Trauerrede.
Die TeilnehmerInnen trainieren, was sie für ihre persönliche Situation brauchen. Neben den Übungen in der Gruppe werden theoretische und praktische Anregungen vermittelt.

Ein Kompakt-Seminar für alle, die ihre Redefähigkeit verbessern, Auftrittshemmungen überwinden und ein Stück Persönlichkeitsentwicklung erleben wollen. Der einfühlsame Umgang miteinander und eine unterstützende Gemeinschaft ermöglichen überraschende Fortschritte.

Themen
Vorbereitung, Struktur und Arten der Rede, Überlegungen vor dem Auftritt, Überwindung des Lampenfiebers, Reden mit Mikrofon und wenn gewünscht Video-Training

Abendeinheiten sind vorgesehen, daher empfehlen wir die Übernachtung im Bildungshaus.

Trainer: Dr. Wilhelm Achleitner, Puchberg, 50 Jahre Praxis und Erfahrung mit öffentlichen Reden, Referaten und Vorträgen, 20 Jahre Rhetorikseminare in Puchberg

Teilnehmer: 10

Termin: Freitag, 5. Jänner 2018, 19.30 Uhr bis Sonntag, 7. Jänner 2018, 12 Uhr
    
Kursbeitrag: € 130,- / € 70,- für SchülerInnen und StudentInnen

Organisation: Wilhelm Achleitner

Hier geht's zur Anmeldung!